Schockzustand: Festnahmen in Belarus am Wochenende

Das Wochenende hat alle, die sich mit Belarus befassen, ein einem Schockzustand zurück gelassen: Bei den Märschen zum Unabhängigkeitstag gab es hunderte brutale Festnahmen. Auch alte Leute und ausländische Journalisten wurden festgenommen. Die Bilder aus Minsk sind schockierend. Der 25. März wird traditionell als Unabhängigkeitstag von Regimegegnern begangen. Die Gründung der Volksrepublik Belarus 1918 jährt weiterlesen…

Verhaftungen nach „Schmarotzer-Protesten“ in Belarus

Die Proteste gegen die Schmarotzer- Steuer in Minsk reißen nicht ab. Am Mittwoch fanden sie mit mehreren tausend Teilnehmern auf dem gesamten Gebiet der Republik Belarus ihren Höhepunkt. Einige Dutzend Demonstranten wurden verhaftet und zu empfindlichen Strafen verurteilt. Obwohl Präsident Lukaschenka als Reaktion auf die für Belarus ungewöhnlich vehementen Demonstrationen angeordnet hatte, dass die Steuer weiterlesen…

Proteste gegen „Schmarotzer-Steuer“ in Belarus

In allen großen Städten in Belarus fanden in den letzten Wochen Proteste gegen die so genannte „Schmarotzer- Steuer“ statt. Einige tausend Menschen protestierten in „Märschen der Erbosten“ in Minsk und in den Regionen. Sogar in einigen deutschen Medien wurde davon berichtet: In Belarus gab es in den letzten Wochen Demonstrationen. Das ist sehr ungewöhnlich in weiterlesen…