Euromaidan- und warum er mir das Herz schwer macht

In Gedanken bin ich schon seit Tagen in Kiew. Dort protestieren zehntausende Ukrainer gegen die Entscheidung ihrer Regierung, die Verhandlungen für das Assoziierungsabkommen mit der EU abzubrechen. Gescheitert ist es an einer Gesetzesänderung, die es Julia Timoschenko erlaubt hätte, ihren Bandscheibenvorfall in der EU behandeln zu lassen. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass in weiterlesen…

Belarusians begrudging EU over Nobel Peace Prize

When the European Union was awarded the Nobel Peace Prize last Friday, the reactions in Belarus were mainly negative. This can be attributed to a limited understanding of what the EU means by many Belarusians. The reactions to the news that the Nobel Peace Prize was awarded to the European Union this year was a weiterlesen…

Belarus-müde

Gerade überkam es mich. Ich fragte mich: Was mache ich eigentlich hier? Am liebsten würde ich meine Sachen packen und sofort nach Deutschland fahren. Jeder Mensch, der sich mit Belarus befasst, weiß, dass es ein Land ist, für das man eine hohe Frustrationstoleranz braucht. Ich weiß, dass die Belarussen sich damit rühmen, dass es dieses weiterlesen…

Maslenica: Pfannkuchenfest

Nachdem wir den Tag der Verteidiger des Vaterlandes hinter uns gebracht haben, gab es am Wochenende schon wieder die nächste Gelegenheit, sich den Bauch voll zu schlagen. Am Ende des Winters (oder dann, wenn man denkt, der Winter müsste nun bald mal zu Ende sein, weil er schon gefühlte zehn Jahre andauert), feiert man in weiterlesen…

Belarusdigest: Will the EU Countries Agree on a Common Reaction to the Political Situation in Belarus?

As the judgments against Belarusian opposition leaders and their campaigners have been delivered in Belarus during the last weeks, the reactions of the EU member states are less than concordant. While the EU considers including 13 more Belarusian officials to the travel ban list, the foreign ministers of the so-called “Weimar triangle” consisting of Germany, France weiterlesen…