Initiative „Tschernobyl- Kinder“ e.V. feiert Jubiläum

Seit Anfang des Jahres engagiere ich mich ehrenamtlich für einen Tschernobyl- Verein. Er ist in Mülheim an der Ruhr aktiv und feiert in dieser Woche sein 25 jähriges Bestehen. Zu diesem Verein bin ich mal wieder durch eine jener Geschichten gekommen, die das Leben in Belarus schreibt:   Als Leiterin der Medienakademie der IBB Minsk weiterlesen…

Eurovision 2017: Alles über die belarussischen Stars von Naviband und warum das Publikum sie jetzt schon liebt

Morgen findet  der Eurovision Song Contest statt. Erstmals tritt für Belarus eine Band an, die die auf Belarussisch singt. Gestern hat  sich das Duo „Naviband“  für das Finale qualifiziert. Während in Deutschland das Thema „Eurovision Song Contest“ eher ein schmerzliches ist- wir schneiden ja generell nicht sehr gut ab und schützen daher Gleichgültigkeit für dieses weiterlesen…

Das Babuschka- Experiment* Teil 2

In belarussischen Familie spielt die Babuschka eine elementare Rolle. Oft läuft ohne sie gar nichts. Auch  wir haben unsere belarussische Oma eingeflogen, damit sie die Kinder hütet, während ich eine Weiterbildung zum Social Media Manager mache. So ist das in Deutschland: Die Kinder sind betreut, bis mittags. Danach obliegen sie bei uns aktuell meiner Bespaßungshoheit. weiterlesen…

Schockzustand: Festnahmen in Belarus am Wochenende

Das Wochenende hat alle, die sich mit Belarus befassen, ein einem Schockzustand zurück gelassen: Bei den Märschen zum Unabhängigkeitstag gab es hunderte brutale Festnahmen. Auch alte Leute und ausländische Journalisten wurden festgenommen. Die Bilder aus Minsk sind schockierend. Der 25. März wird traditionell als Unabhängigkeitstag von Regimegegnern begangen. Die Gründung der Volksrepublik Belarus 1918 jährt weiterlesen…

Belarus schafft Visa für Deutsche ab

Deutsche und Bürger aus 79 anderen Staaten dürfen bald ohne Visum nach Belarus einreisen, wenn ihre Anreise über den Nationalen Flughafen Minsk-2 erfolgt und sie nicht nach Russland weiterreisen oder dort herkommen. Dann dürfen sie sich fünf Tage im Land aufhalten, wenn sie bei der Einreise einen gültigen Pass, eine in Belarus gültige Versicherung und weiterlesen…

Gestern: Lesung in Bonn

Endlich ist die Sommerpause vorbei, und das Autorenleben bekommt wieder neuen Schwung! Gestern fand die erste Lesung seit einer gefühlten Ewigkeit statt, und zwar im Rahmen der „Lesereise durch die Altstadt“ in Bonn, die viele namhafte Autoren an ausgefallene Leseorte führt. Ich durfte auf Einladung des Minsk Club Bonn im Pfarrsaal der imposanten Marienkirche in weiterlesen…

Interview für gazetaby.com

Während unseres Aufenthaltes in Minsk habe ich einem belarussischen Journalisten, der exzellent deutsch spricht und auch selbst schon in Deutschland gearbeitet hat, ein Interview gegeben. Wir haben uns im Café Ў getroffen und dann in Minsk noch ein paar Fotos gemacht. Es war mein erstes Interview, das ich auf belarussisch gegeben habe und es hat weiterlesen…

Mama-Vertalotschik- Helikoptermama im Dorf

Nachdem die Formalitäten  in der Stadt erledigt waren, machten wir uns sofort auf den Weg ins Dorf. Seitdem wir dort angekommen sind, bin ich dabei, mein kleines, quirliges Kind vor scheinbar fatalen Unfällen zu bewahren. Vor drei Jahren, als Kasimir im selben Alter war, war das weniger stressig. Das mag daran liegen, dass der Prototyp weiterlesen…

Wie blutige Anfänger

Wir sind wieder in Belarus! Allerdings begann der Aufenthalt dieses Mal unter ganz anderen Vorzeichen. Bisher hatte ich eine Aufenthaltsgenehmigung, die ich mir ja im Jahre 2007 nach der Hochzeit mit viel Einsatz verdient hatte. Nachdem wir geheiratet haben, hatten wir einen riesigen Packen an Dokumenten in der zuständigen Behörde abgegeben, ich ließ meinen Fingerabdruck weiterlesen…

Neue Rubelchen in Belarus

Alle sind ganz aufgeregt. Ab dem heutigen Tag, dem 1.Juli 2016, gibt es in Belarus neues Geld. Im Zuge der Währungsreform werden alte Belarussische Rubel (BYR) gegen neue (BYN) im Verhältnis 10 000:1 getauscht. Ich muss gestehen, dass ich schon seit ein paar Jahren den Überblick über den Wechselkurs verloren habe und vor jeder Reise weiterlesen…