Die Elenden vom Kiev- Square

Gestern war ich zum ersten Mal seit 2006 in Minsk im Kino. Ich bin keine große Cinéastin und stehe auch nicht auf die gediegene Art der Übersetzung, die hier oft gepflegt wird: Eine männliche, unglaublich monotone Stimme für Männer und Frauen, die dann alle Rollen spricht. Deshalb schien mir Les Misérables eine gute Wahl zu weiterlesen…