Frohe Weihnachten! Z Kaliadami!

Nachdem es nun zwei Monate gedauert hat, möchte ich zumindest an diesem denkwürdigen Heiligabend mal wieder etwas in meinen Blog schreiben. Denkwürdig, weil es das erste Weihnachten als Mama ist, und weil denkwürdige zwei Monate hinter mir liegen. Das ist auch der Grund, warum ich einfach nicht mehr zum Schreiben gekommen bin- seitdem Kasimir sich weiterlesen…