Willkommen in Boomtown Minsk!

Das war ein Blitzbesuch in Minsk! Jetzt sind wir zurück in Deutschland und der Alltagswahnsinn hat uns wieder. Schön war es dieses Mal, auch wenn wir dank des Lokführerstreiks einen Tag weniger als geplant zur Verfügung hatten. Bei Zwischenstopps in Berlin und Warschau (der direkte Zug aus dem Ruhrgebiet wurde abgeschafft!) hatten wir die Möglichkeit, weiterlesen…

Kindermund….

Nachdem es ja bei den Großen dieser Welt anscheinend Mode ist, öfters mal nach Minsk zu fahren, wollten wir uns dort auch mal wieder blicken lassen. Also haben wir wieder unsere sieben Sachen gepackt, uns in den Zug gesetzt und ab ging die Reise nach Belarus. Dieses Mal haben wir, womit wir so nicht gerechnet weiterlesen…

Winterbeginn

Der Winter hat begonnen! Das merkt man einerseits am Schnee, der nun draußen liegt, und andererseits daran, dass die Tagesschau für uns nun wieder um 22 Uhr kommt. Der Westen hat die Uhren umgestellt, der Osten nicht. Das heißt, wir sind Deutschland nun zwei Stunden voraus. Niemand, der mit dem Westen zu tun hat, findet weiterlesen…

Ode an die Graupensuppe

Es herrscht allgemein Konsens darüber, dass in Deutschland vieles besser ist als in Belarus. Das ist wahr, es gibt allerdings einige Ausnahmen von dieser Regel. Eine dieser Ausnahmen ist die Graupensuppe. Sie ist perfekt geeignet für kalte Herbsttage. Die haben wir hier übrigens wirklich: Heute morgen fiel der erste Schnee! Ich habe ihn darauf hingewiesen, weiterlesen…

Neues Outfit!

Alle wollen hübsch sein. Das gilt natürlich auch für meinen Blog. Deshalb hat er sich nach anderthalb Jahren im alten Gewand heute ein neues Layout zugelegt. Der Inhalt ist natürlich unverändert! Wie gehabt gibt es an dieser Stelle Berichte über meine Erlebnisse in Belarus. Ich freue mich wie immer über Anregungen und Kommentare (jetzt prominent weiterlesen…