Dorffest in Lycavichy

Bevor ich mich nun für eine viel zu kurze Woche in den Urlaub verabschiede, möchte ich noch Fotos mit euch teilen, von einem beeindruckenden Dorffest, dass wir im Sommer in Belarus besucht haben. Es fand in Lycavichy statt, einem Dorf in der Nähe von unserem Slabada. Meine Schwiegereltern sind mit den Betreibern des Klubs, also weiterlesen…

Extraschicht

Gestern war eine besondere Nacht für das Ruhrgebiet. Dann, wenn in Belarus und bei IKEA die Sommersonnenwende gefeiert werden, begeht man hier die Extraschicht. Jeder kennt Midsommar durch die IKEA-Werbung. In vielen Ländern wird die kürzeste Nacht des Jahres gefeiert. In Belarus heißt diese Feier „Kupalle“ oder „Soncavarot“. Traditionell flechten die Frauen Blumenkränze, man tanzt weiterlesen…

Ein Kessel Buntes

Dieser Sonntagmittag ist der erste Moment in einer ganzen, verrückten Woche, in dem ich einmal durchatmen kann und sortiere, was alles so passiert ist und mich auf die nächste, genau so verrückte Woche vorbereite. Begonnen hat die letzte Woche mit einem Ausflug nach Den Haag, wo wir Freunde besucht haben. Wir kennen sie aus Belarus, weiterlesen…

Liebesgrüße aus Minsk

… schicke ich euch heute, denn mental bin ich schon hier:   Morgen geht es los, nach Belarus. Erstmal ins Dorf ans Ende der Welt. Es wird diesmal eine spannende Anreise, denn wir machen uns erst morgen, also am letzten Tag des Jahres, auf den Weg, und wollen trotzdem das neue Jahr in Slabada begrüßen. weiterlesen…

Allen ein frohes neues Jahr! Усім з новым годам!

Mal wieder ist es der letzte Abend des Jahres und ich freue mich diebisch über die halbe Stunde, die ich in Ruhe über das vergangene Jahr nachdenken kann. Es war ein spannendes Jahr, dass mir Einblicke in gleich zwei interessante Branchen verschafft hat: Zum einen die kurze Zeit, in der ich gelernt habe, wie eine weiterlesen…

Wofür ich Belarus liebe

Eine Freundin sagte letztens in illustrer Runde zu mir: „Sag mal, Nadine, was magst du eigentlich an Minsk? Ich lese deinen Blog, und verstehe sehr gut, was du nicht magst! Aber was gefällt dir denn dort überhaupt?“ Überrumpelt von der Frage druckste ich ein bisschen herum und konnte sie als Journalistin mit meiner Antwort nicht weiterlesen…

Superstars Lyapis in Wuppertal (edit)

Gestern war der Tag der Kosmonauten- der Tag, an dem man an den ersten bemannten Flug ins All durch Juri Gargarin am 12.4. 1961 denkt. Der Tag ist seit 2011 übrigens auch internationaler Tag der bemannten Raumfahrt. Wir haben diesen Feierlichkeit gestern in Wuppertal auf dem russischen Musikfestival PeeplRock begangen. Das war ein Ausflug in weiterlesen…

So kam das neue Jahr nach Slabada

Ui, das war ein spannender Aufenthalt auf dem Dorf! Voll bepackt sind wir am 30. Dezember losgefahren, um wie immer Neujahr in Belarus auf dem Dorf zu feiern. Was folgte, war ein ereignisreicher Jahreswechsel. Mein Schwiegervater, aus alter Gewohnheit nach seiner Armeekarriere, empfindet diebischen Spaß dabei, Menschen herumzukommandieren. Aus diesem Grund setzt er häufig irgendwelche weiterlesen…

Wiedersehen macht Freude

Ich bin wieder hier. Mitten in Minsk, beziehungsweise nicht so ganz mittendrin, weil meine Schwiegereltern ja in der ehemaligen Militärstadt am östlichen Stadtrand wohnen. Aber mittendrin in Belarus. Ganz schönen Bammel hatte ich vor dieser Rückkehr. Das ist ein bisschen so wie einen Freund treffen, mit dem man nicht im Guten auseinander gegangen ist. Mir weiterlesen…

Fröhliche Weihnacht überall!

Ihr Lieben, ich wünsche euch und euren Familien heute fröhliche Weihnachten- dass ihr mit den Menschen zusammen seid, die euch wichtig sind, dass ihr gemeinsam lacht, und glücklich seid- dass ihr Zeit habt, um durchzuatmen, ein mit Liebe zubereitetes Essen genießt und mit euren Geschenken eure Lieben ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dies richtet sich weiterlesen…