Initiative „Tschernobyl- Kinder“ e.V. feiert Jubiläum

Seit Anfang des Jahres engagiere ich mich ehrenamtlich für einen Tschernobyl- Verein. Er ist in Mülheim an der Ruhr aktiv und feiert in dieser Woche sein 25 jähriges Bestehen. Zu diesem Verein bin ich mal wieder durch eine jener Geschichten gekommen, die das Leben in Belarus schreibt:   Als Leiterin der Medienakademie der IBB Minsk weiterlesen…

Das Babuschka- Experiment* Teil 2

In belarussischen Familie spielt die Babuschka eine elementare Rolle. Oft läuft ohne sie gar nichts. Auch  wir haben unsere belarussische Oma eingeflogen, damit sie die Kinder hütet, während ich eine Weiterbildung zum Social Media Manager mache. So ist das in Deutschland: Die Kinder sind betreut, bis mittags. Danach obliegen sie bei uns aktuell meiner Bespaßungshoheit. weiterlesen…