Wofür ich Belarus liebe

Eine Freundin sagte letztens in illustrer Runde zu mir: „Sag mal, Nadine, was magst du eigentlich an Minsk? Ich lese deinen Blog, und verstehe sehr gut, was du nicht magst! Aber was gefällt dir denn dort überhaupt?“ Überrumpelt von der Frage druckste ich ein bisschen herum und konnte sie als Journalistin mit meiner Antwort nicht weiterlesen…

Wiedersehen macht Freude

Ich bin wieder hier. Mitten in Minsk, beziehungsweise nicht so ganz mittendrin, weil meine Schwiegereltern ja in der ehemaligen Militärstadt am östlichen Stadtrand wohnen. Aber mittendrin in Belarus. Ganz schönen Bammel hatte ich vor dieser Rückkehr. Das ist ein bisschen so wie einen Freund treffen, mit dem man nicht im Guten auseinander gegangen ist. Mir weiterlesen…

Couture, Kultur und Kürbisse

In den letzten Wochen ist richtig Schwung in das Leben in Minsk gekommen. Woher das kommt? Ich vermute, es ist darauf zurück zu führen, dass sich Land und Leute mal wieder mit aller Macht gegen den herannahenden Winter aufbäumen. Hinzu kam der „Tag des Wissens“, der 1. September, der den Beginn des akademischen Jahres markiert. weiterlesen…