Reisetipps für Belarus

Für alle, die noch nicht wissen, wohin sie dieses Jahr verreisen wollen – wie wär’s mal mit einem ganz ausgefallenen Ziel: Belarus? Ab dem 12.2. braucht man für Kurztrips, wenn man über den Flughafen Minsk einreist und nicht länger als fünf Tage bleibt, nicht mal mehr ein Visum. Ich habe hier ein paar allgemeine Tipps weiterlesen…

Mit dem Zug bald wie im Flug- Anreise nach Belarus

Ab Dezember wird das Reisen nach Belarus einfacher: Ein neuer Schnellzug soll Berlin in nur 12 Stunden mit Minsk verbinden. Bisher dauerte die Fahrt sechs Stunden länger. Der neue spanische  Zug wird die Reise verkürzen und auch Moskau und Berlin näher zusammen rücken lassen. Ein Ticket in der zweiten Klasse von Minsk nach Berlin wir weiterlesen…

Nachtrag: Schneesturm Xavier

Uiuiui, das wurde noch zu einem ausgewachsenen Sturm! Leider haben die westlichen Medien darüber nichts berichtet, deshalb erzähle ich hier nochmal von 24 Stunden Ausnahmezustand in Minsk. So richtig konnte man niemanden damit überraschen, wenn man sagt „wir haben hier einen schlimmen Schneesturm“, weil das ja das Wetter ist, das die meisten hier als Dauerzustand weiterlesen…

B2-894…. gestrandet!

Deutschland ist ein Winterentwicklungsland! Wo Politologen schon lange von einem Nord-Süd-Gefälle reden, ist es Zeit, die Augen auch nicht mehr davor zu verschließen, dass es ebenso ein Ost-West Gefälle gibt. Je weiter man in den Westen reist, desto unterentwickelter ist die Schneeinfrastruktur. Der Frankfurter Flughafen ist die Sahel-Zone in dieser Hinsicht. Das durfte ich in weiterlesen…

Wie Maria Volkonskaja

Jetzt sind wir wieder in Minsk. Nach einem Monat Familienaufenthalt im Ruhrgebiet sind wir gestern wieder in Belarus angekommen. Geplant war eigentlich ein Aufenthalt von drei Wochen, aber letzte Woche konnte Aleksej uns nicht abholen. „Ich habe Karten für Bayern München gegen BATE!“ sagte er. Na gut, dass er da Frau und Kind nicht heimholen weiterlesen…