Eurovision 2017: Alles über die belarussischen Stars von Naviband und warum das Publikum sie jetzt schon liebt

Morgen findet  der Eurovision Song Contest statt. Erstmals tritt für Belarus eine Band an, die die auf Belarussisch singt. Gestern hat  sich das Duo „Naviband“  für das Finale qualifiziert. Während in Deutschland das Thema „Eurovision Song Contest“ eher ein schmerzliches ist- wir schneiden ja generell nicht sehr gut ab und schützen daher Gleichgültigkeit für dieses weiterlesen…

Den Frühling rufen- Гуканне вясны

Traditionell wird im März in Belarus der Winter verjagt und der Frühling gerufen. Diese Veranstaltungen nennt man „Гуканне вясны“ und sie haben eine lange Tradition. Auch in Belarus hat man irgendwann genug vom langen Winter. An verschiedenen Orten finden in diesen Wochen Veranstaltungen statt, in denen der Winter verbrannt und der Frühling herbei gerufen wird. weiterlesen…

Schockzustand: Festnahmen in Belarus am Wochenende

Das Wochenende hat alle, die sich mit Belarus befassen, ein einem Schockzustand zurück gelassen: Bei den Märschen zum Unabhängigkeitstag gab es hunderte brutale Festnahmen. Auch alte Leute und ausländische Journalisten wurden festgenommen. Die Bilder aus Minsk sind schockierend. Der 25. März wird traditionell als Unabhängigkeitstag von Regimegegnern begangen. Die Gründung der Volksrepublik Belarus 1918 jährt weiterlesen…

Verhaftungen nach „Schmarotzer-Protesten“ in Belarus

Die Proteste gegen die Schmarotzer- Steuer in Minsk reißen nicht ab. Am Mittwoch fanden sie mit mehreren tausend Teilnehmern auf dem gesamten Gebiet der Republik Belarus ihren Höhepunkt. Einige Dutzend Demonstranten wurden verhaftet und zu empfindlichen Strafen verurteilt. Obwohl Präsident Lukaschenka als Reaktion auf die für Belarus ungewöhnlich vehementen Demonstrationen angeordnet hatte, dass die Steuer weiterlesen…

Belarus hat gebibbert- Tief Axel brachte Rekordkälte

In den Tagen um das orthodoxe Weihnachtsfest wurde es in Belarus richtig kalt: Die Temperaturen fielen auf bis zu -25°C in Minsk. Das Tief „Axel“ brachte klirrende Kälte und Rekordminustemperaturen. Das hat sogar die Belarussen ein wenig aus dem Konzept gebracht, die an solche Temperaturen im Winter ja eigentlich gewöhnt sein sollten. Gemäß den gängigen weiterlesen…

Belarus schafft Visa für Deutsche ab

Deutsche und Bürger aus 79 anderen Staaten dürfen bald ohne Visum nach Belarus einreisen, wenn ihre Anreise über den Nationalen Flughafen Minsk-2 erfolgt und sie nicht nach Russland weiterreisen oder dort herkommen. Dann dürfen sie sich fünf Tage im Land aufhalten, wenn sie bei der Einreise einen gültigen Pass, eine in Belarus gültige Versicherung und weiterlesen…

Mit dem Zug bald wie im Flug- Anreise nach Belarus

Ab Dezember wird das Reisen nach Belarus einfacher: Ein neuer Schnellzug soll Berlin in nur 12 Stunden mit Minsk verbinden. Bisher dauerte die Fahrt sechs Stunden länger. Der neue spanische  Zug wird die Reise verkürzen und auch Moskau und Berlin näher zusammen rücken lassen. Ein Ticket in der zweiten Klasse von Minsk nach Berlin wir weiterlesen…

Ohne Visum: Reisen nach Belarus wird einfacher

Am 26.10.2016 wurde die zweite Visa-freie Zone in Belarus eingerichtet: Sie befindet sich im Naturschutzgebiet um den Augustów-Kanal im Länderdreieck zwischen Polen, Litauen und Belarus. Belarus hat ja oft den Ruf, ein weißer Fleck auf der Landkarte zu sein- oder eben die unbekannte Mitte Europas. Das mag auch daran liegen, dass es sich um eines weiterlesen…

Domratschewa und Björndalen haben entbunden!

Die belarussischen Klatschspalten hatten im letzten Jahr ein Lieblingsthema: Das Privatleben der Biathlonistin Darja Domratschewa und ihres Ehemanns Ole Einar Björndalen. Nun wurde die gemeinsame Tochter in Minsk geboren. Und ire berühmten Eltern haben einen ganz und gar ausgefallenen Namen für sie ausgewählt. Vor einem Jahr hatte die erfolgreiche Sportlerin – die Belarussen nennen sie weiterlesen…

Neue Rubelchen in Belarus

Alle sind ganz aufgeregt. Ab dem heutigen Tag, dem 1.Juli 2016, gibt es in Belarus neues Geld. Im Zuge der Währungsreform werden alte Belarussische Rubel (BYR) gegen neue (BYN) im Verhältnis 10 000:1 getauscht. Ich muss gestehen, dass ich schon seit ein paar Jahren den Überblick über den Wechselkurs verloren habe und vor jeder Reise weiterlesen…