Belarussische Ornamente- Nationalbewusstsein oder Trend?

In den letzten zwei Jahren hat sich in Belarus ein regelrechter Hype um belarussische Ethno- Kleidung entwickelt. Ist das Tragen der belarussischen Ornamente  Ausdruck eines neuen Nationalbewusstseins oder lediglich ein Modetrend? Tracht als Alleinstellungsmerkmal Wie jedes Land hat auch Belarus seine eigene traditionelle Tracht. Sie besteht aus Kleidung aus weißem oder naturfarbenen Leinen, das kunstvoll weiterlesen…

Belarus- unbekanntes Land: Vortragspremiere gestern

Neben den Lesungen von „Liebesgrüße aus Minsk“ biete ich nun auch Vorträge über Belarus an. Gestern fand die Premiere des Belarus-Vortrags in Essen statt und sie war, in aller Bescheidenheit, ein voller Erfolg. Auf Einladung der Kolpingfamilie in Essen- Schönebeck hielt ich meinen ersten Vortrag zum Thema „Belarus- unbekanntes Land“. Mein Ziel war es, meinem weiterlesen…

Reisetipps für Belarus

Für alle, die noch nicht wissen, wohin sie dieses Jahr verreisen wollen – wie wär’s mal mit einem ganz ausgefallenen Ziel: Belarus? Ab dem 12.2. braucht man für Kurztrips, wenn man über den Flughafen Minsk einreist und nicht länger als fünf Tage bleibt, nicht mal mehr ein Visum. Ich habe hier ein paar allgemeine Tipps weiterlesen…

Belarus schafft Visa für Deutsche ab

Deutsche und Bürger aus 79 anderen Staaten dürfen bald ohne Visum nach Belarus einreisen, wenn ihre Anreise über den Nationalen Flughafen Minsk-2 erfolgt und sie nicht nach Russland weiterreisen oder dort herkommen. Dann dürfen sie sich fünf Tage im Land aufhalten, wenn sie bei der Einreise einen gültigen Pass, eine in Belarus gültige Versicherung und weiterlesen…

Mit dem Zug bald wie im Flug- Anreise nach Belarus

Ab Dezember wird das Reisen nach Belarus einfacher: Ein neuer Schnellzug soll Berlin in nur 12 Stunden mit Minsk verbinden. Bisher dauerte die Fahrt sechs Stunden länger. Der neue spanische  Zug wird die Reise verkürzen und auch Moskau und Berlin näher zusammen rücken lassen. Ein Ticket in der zweiten Klasse von Minsk nach Berlin wir weiterlesen…

Ohne Visum: Reisen nach Belarus wird einfacher

Am 26.10.2016 wurde die zweite Visa-freie Zone in Belarus eingerichtet: Sie befindet sich im Naturschutzgebiet um den Augustów-Kanal im Länderdreieck zwischen Polen, Litauen und Belarus. Belarus hat ja oft den Ruf, ein weißer Fleck auf der Landkarte zu sein- oder eben die unbekannte Mitte Europas. Das mag auch daran liegen, dass es sich um eines weiterlesen…

Neue Rubelchen in Belarus

Alle sind ganz aufgeregt. Ab dem heutigen Tag, dem 1.Juli 2016, gibt es in Belarus neues Geld. Im Zuge der Währungsreform werden alte Belarussische Rubel (BYR) gegen neue (BYN) im Verhältnis 10 000:1 getauscht. Ich muss gestehen, dass ich schon seit ein paar Jahren den Überblick über den Wechselkurs verloren habe und vor jeder Reise weiterlesen…

Wofür ich Belarus liebe

Eine Freundin sagte letztens in illustrer Runde zu mir: „Sag mal, Nadine, was magst du eigentlich an Minsk? Ich lese deinen Blog, und verstehe sehr gut, was du nicht magst! Aber was gefällt dir denn dort überhaupt?“ Überrumpelt von der Frage druckste ich ein bisschen herum und konnte sie als Journalistin mit meiner Antwort nicht weiterlesen…

Ein Ivar macht noch kein Kindercafé (aktualisierte Version Januar 2014)

Gestern habe ich mit meiner Freundin ein Abenteuer gewagt. Zusammen mit unseren beiden kleinen Söhnen sind wir im Gorkipark in das neue Familiencafé eingekehrt. Nachdem wir auf der Seite citydog.by  erfahren hatten, dass es mitten im Park nun endlich ein familienfreundliches Café geben sollte, haben wir uns dorthin auf den Weg gemacht. Und, was soll weiterlesen…

Ich packe meinen Koffer….

Hier tobt ein Schneesturm! Sowas habe ich bisher in Minsk noch nicht erlebt. Sogar ich als Frischluftfanatikerin habe keine Lust, heute zu spazieren. Mein Mann sagt, auf der Straße sei es wie in Kasachstan, und sogar die Menschen mit den orangenen Westen haben es aufgegeben, Schnee zu fegen. Natürlich ruft meine Schwiegermutter trotzdem gerade an weiterlesen…