Maslenica: Pfannkuchenfest

Nachdem wir den Tag der Verteidiger des Vaterlandes hinter uns gebracht haben, gab es am Wochenende schon wieder die nächste Gelegenheit, sich den Bauch voll zu schlagen. Am Ende des Winters (oder dann, wenn man denkt, der Winter müsste nun bald mal zu Ende sein, weil er schon gefühlte zehn Jahre andauert), feiert man in weiterlesen…

Den Frühling rufen- Гуканне вясны

Traditionell wird im März in Belarus der Winter verjagt und der Frühling gerufen. Diese Veranstaltungen nennt man „Гуканне вясны“ und sie haben eine lange Tradition. Auch in Belarus hat man irgendwann genug vom langen Winter. An verschiedenen Orten finden in diesen Wochen Veranstaltungen statt, in denen der Winter verbrannt und der Frühling herbei gerufen wird. weiterlesen…

Nachtrag: Schneesturm Xavier

Uiuiui, das wurde noch zu einem ausgewachsenen Sturm! Leider haben die westlichen Medien darüber nichts berichtet, deshalb erzähle ich hier nochmal von 24 Stunden Ausnahmezustand in Minsk. So richtig konnte man niemanden damit überraschen, wenn man sagt „wir haben hier einen schlimmen Schneesturm“, weil das ja das Wetter ist, das die meisten hier als Dauerzustand weiterlesen…

Ich packe meinen Koffer….

Hier tobt ein Schneesturm! Sowas habe ich bisher in Minsk noch nicht erlebt. Sogar ich als Frischluftfanatikerin habe keine Lust, heute zu spazieren. Mein Mann sagt, auf der Straße sei es wie in Kasachstan, und sogar die Menschen mit den orangenen Westen haben es aufgegeben, Schnee zu fegen. Natürlich ruft meine Schwiegermutter trotzdem gerade an weiterlesen…